Bergler

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle Mitteilungen

+++ 25.09.2022 - Bergmesse +++ Rückblick +++
Am 27. August 2022 fand, nach langer Zeit wieder die Bergmesse auf der Immler Alpe in Wiederhofen bei Missen statt. Mit der Bergmesse 2022 wurde nicht nur die erste Bergmesse nach Corona gefeiert, sondern gleichzeitig auch das 40-jährige Jubiläum der Immler Alpe. Nach Wochenlanger Planung wurde die Immler Alpe am 26. August für die Bergmesse vorbereitet. Ein Altar wurde aufgebaut, Bestuhlt und allerhand Köstlichkeiten wurden für die erwartenden Gäste vorbereitet und da das Wetter regnerisch angekündigt war, wurde die Immler Alpe kurzerhand mit allerlei Regendächern und -Unterständen ausgestattet. Trotz den erwarteten widrigen Wetterbedingungen am 27. August war der gemietete Reisebus aus Warthausen bis auf den letzten Platz ausgebucht. Zusätzlich wurden noch Gäste aus Missen und der näheren Umgebung begrüßt. Und so feierten ca. 120 Gäste bei strömendem Regen, jedoch sicher unter den Regendächern untergestellt, ab 16.00 Uhr musikalisch begleitet vom MV Warthausen den Gottesdienst mit Pfarrer Anton Rosenberger aus Biberach. Anschließend wurde das 40-jährige Jubiläum der Immler Alpe zunächst mit zünftiger Musik des MV Warthausen gefeiert, ehe das Duo Helle und Franz das musikalische Zepter mit Teufelsgeige und Akkordeon übernahmen. Durch den freiwilligen Einsatz der Mitglieder der Berg- und Heimatfreunde wurden die Gäste auch kulinarisch bestens mir gegrilltem und Getränken versorgt, ehe der Bus gegen 21.30 Uhr wieder Richtung Warthausen aufbrach und das Fest langsam ausklang. Trotz Regen war die Bergmesse 2022 durch die Vielzahl der Besucher und Besucherinnen, sowie durch gute Organisation und den unermüdlichen Einsatz der Mitglieder ein voller Erfolg. Danke dafür.

+++ 25.09.2022 - Tagesbergtour +++ Rückblick +++
Diesmal brachen wir ins Brandnertal auf. Die Tour führte uns, über den traumhaft gelegenen Lünersee in die Schweiz auf die 2019 durch eine Staublawine zerstörte und nun wieder neu aufgebaute Totalphütte. Mit der Besteigung der Königin des Rätikon, der Schesaplana mit 2965m, der Überquerung der Reste des Brandner Gletschers und einem Abstecher zur Mannheimer Hütte wurde die 3. Tagestour für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bereite dich auf die nächste Veranstaltung vor!
Wetteraussicht


Aktuelle Termine


27.08.2022
Bergmesse auf der Immler Alpe

Weitere Informationen zum Programm findest du hier.

Eindrücke vergangener Veranstaltungen

12.02.2022
Schneeschuhwanderung zum Schwarzen Grat
Am Samstag, den 12.02.2022 machten sich 17 Mitglieder bei bestem Wetter zur Schneeschuhwanderung ins Allgäu auf. Bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem blauen Himmel starteten wir vom Parkplatz Kreuzthal, um auf den schwarzen Grat zu wandern. Wir wurden mit glitzerndem Schnee und einem traumhaften Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt belohnt. Ein rundum gelungener Tag!
03.07.2021
Ein-Tages Bergtour
Am Samstag, den 03.07.2021 starteten wir um 7:00 Uhr an der Raiba Warthausen mit 17 Teilnehmern nach Bolsterlang. Gut gelaunt starteten 16 Wanderer um 9.00Uhr an der Talstation der Hörnerbahn Richtung Sigiswang, um über das Rangiswanger Horn (1615m), mit kurzer Vesperpause auf dem Panoramaweg zum Riedberger Horn zu wandern. Oske nutzte die Bahn und wanderte für sich rund um das Hörnerhaus (1362m). Um ca. 13.30 Uhr erreichte die Gruppe nach einer tollen, aber auch anstrengenden, Wanderung das Berghaus Schwaben (1500m). Hier entschied sich ein Großteil der Gruppe nicht mehr auf das Riedberger Horn zu wandern, sondern gemütlich über einige bewirtschaftete Hütten den Rückweg zum Parkplatz anzutreten.
7 wackere Wanderer machten sich nach kurzer Rast auf den Weg zum Gipfel und genossen um 15 Uhr einen herrlichen Rundumblick auf die Allgäuer Alpen und das Flachland auf dem Riedberger Horn (1787). Nach kurzer Rast machten wir uns an den Abstieg.
Frohgelaunt aber müde erreichten die 7 Gipfelstürmer den Parkplatz um 17.30 Uhr, wo die anderen Wanderer bereits warteten und die Heimfahrt schließlich angetreten wurde.
Im Motorworld Inn in Warthausen ließen wir den tollen Tag bei leckerem Essen und Trinken ausklingen.
11.10.2020
Herbstwanderung
unsere diesjährige Herbstwanderung führte uns am 11.10.2020 auf den ehemaligen Alpenvereinsweg von Warthausen nach Biberach, mit Einkehr im Stadtteilhaus Gaisental und Flughäfele Birkenhard.
Die reine Gehzeit betrug ca. 3-3,5 Stunden, festes Schuhwerk war erforderlich.
Wir trafen uns um 11 Uhr am Heggelinhaus in Warthausen.

Selbstverständlich waren auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen!

Wir haben uns über alle Teilnehmenden sehr gefreut.
27.08.2020
Drei-Tages-Bergtour zur Biberacher Hütte
Am Donnerstag, den 27.08.2020, ging es um 7:00 Uhr am Berglerstüble in Oberhöfen los. Nach einer entspannten Fahrt konnten wir um 10:15 Uhr am Parkplatz zwischen Schoppernau und Schröcken über den Landsteg starten. Pünktlich zum Mittagessen erreichten wir nach 2,5 Stunden und teils steilem Aufstieg die Biberacher Hütte (1.846  m). Mittags machten wir uns auf den Weg auf die Hochkünzelspitze. Der Weg reichte von relativ geraden Grasstücken bis hin zu Felsen, die erklettert werden mussten, um vom Gipfel auf 2.379 m die Aussicht bis zum Bodensee zu genießen. Nach insgesamt 4 Stunden Gehzeit haben wir die Hütte wieder erreicht und dank Halbpension gab es ein 3-Gänge-Menü zum Abendessen. Freitagmorgen starteten wir um 8:00 Uhr zur Braunarlspitze. Es stellte sich heraus,dass es sich bei dem Weg zum Gipfel nicht nur um einen Wanderweg, sondern teils einen Klettersteig handelt, den aber alle erfolgreich gemeistert haben. Aufgrund derWetterlage sind wir nicht bis auf den Gipfel (2.649 m) gewandert, sondern haben auf ca. 2.500 m umgedreht. Auf dem Rückweg kam es leider noch zu einem Unfall -  einem umgeknickten Fuß – weshalb wir die Bergrettung rufen mussten, die mit dem Helikopter schnell vor Ort war. Zum Glück konnten wir die Hütte aber nach insgesamt 13 km Strecke um 16:00 Uhr noch vor dem größten Regen erreichen. Nach einem Regennachmittag in der Hütte, einem gemütlichen Abend und einer ruhigen Nacht machten wir uns am Samstag um 08:30 Uhr im Regen auf den Weg zurück zu den Autos. Um 10:30 Uhr fuhren wir, begleitet von mehreren Almabtrieben und nach einem leckeren Mittagessen in Herlazhofen, zurück nach Oberhöfen.
02.07.2020
Ein-Tages Bergtour
Die  Ein-Tages-Bergtour am Samstag, den 4.07.2020, führte uns auf die  Alpspitze bei Nesselwang. Wir starteten auf 900 m und stiegen über den Wasserfallweg zur Maria-Trost-Kapelle auf, um anschließend die Alpspitze  auf 1575 m zu erreichen.
Die Gehzeit bis zum Gipfel betrug ca. 3,5  Stunden. Neben dem Abstieg zu Fuß, konnte der Rückweg auch mit der Alpspitzbahn, der Rodelbahn oder der Seilrutsche angetreten werden - ein  Spaß für Jung und Alt!
23.02.2020
Faschingswanderung nach Äpfingen
Bevor es losging gab es ein köstlkiches Weißwurstfrühstück in der Berglerstube. Neben zahlreichen Gurra und Vereinsmitgliedern durften wir auch einige Nicht-Mitglieder und Interesseierte begrüßen.
Die Wanderung bei bestem Wetter war ein voller Erfolg.
Copyright © Berg- und Heimatfreunde Warthausen 1979 e.V.
Zurück zum Seiteninhalt